The Dosimetry School - Referenten

Dr. rer.nat. Gregor Bruggmoser

  • Studium der Physik an der TU München und Weiterbildung zum Medizinphysik-Experten (MPE).
    Bis 2013 als Medizinphysiker an der Klinik für Strahlenheilkunde der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg tätig, ab 2001 als verantwortlicher Leiter der Abteilung Medizinphysik.
    Über 35-jährige klinische Tätigkeit in Forschung, Lehre und Praxis auf verschiedenen Gebieten der Strahlentherapie und klinischen Dosimetrie; Federführung im NAR-Normenausschuss zur DIN 6809-8.

 

Dipl. Ing. (FH) Tino Ebneth

  • Tino Ebneth hat Medizintechnik an der University of Applied Sciences in Gießen studiert und eine Weiterbildung zum Medizinphysik-Experten (MPE) absolviert.
    Er besitzt mehrjährige klinische Erfahrung als Medizinphysik-Experte in der Strahlentherapie, davon zwei Jahre als leitender Medizinphysik-Experte.
    2008 erfolgte der Wechsel in den internationalen Vertrieb von PTW.
    Tino Ebneth ist seit 2014 Leiter der von PTW gegründeten Dosimetry School und verantwortlich für Aufbau und Weiterentwicklung des Kursprogramms.

 

Dipl. Ing. (BA) Thomas Heisler

  • Studium der Elektrotechnik, Fachrichtung Nachrichtentechnik an der Berufsakademie Karlsruhe. Langjährige Tätigkeit zunächst als Hardwareentwickler, später als Projektmanager im internationalen Umfeld, sowie Produkt- und Anwendungsspezialist für Medizinprodukte im Bereich der Strahlentherapie und Nuklearmedizin.
    2006 Wechsel zu PTW, zunächst als Schnittstelle zwischen Entwicklung und Produktion. Seit 2010 im Technischen Kundendienst als Produktspezialist für alle Fragen rund um die PTW- Produktpalette tätig.

Dr. Daniela Poppinga

  • Studium der Physik und Promotion an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.
    Seit 2011 Mitglied in der Forschungsgruppe Medizinische Strahlenphysik an der Universität Oldenburg unter der Leitung von Professor Dr. Björn Poppe.
    Seit 2018 Projektmanagerin PTW Freiburg.

 

Dr. Jan Würfel

  • Dr. Jan Würfel studierte Physik in Karlsruhe (Deutschland) und Lyon (Frankreich) und promovierte am Forschungszentrum Karlsruhe (KIT) im Bereich Molekularelektronik.
    Nach einem Forschungsaufenthalt in Auckland (Neuseeland) mit dem Schwerpunkt Magnetresonanztomographie ist Jan Würfel seit 2006 bei PTW-Freiburg beschäftigt. Derzeit arbeitet er als wissenschaftlicher Berater mit den Schwerpunkten Dosimetrie-Geräteentwicklung und Detektorphysik. Darüber hinaus ist er als Referent für die PTW Dosimetry School tätig und hält Vorträge auf internationalen Konferenzen.
Diese Seite existiert auch in Ihrer Sprache.
This page also exists in your language.
Sprache wechseln Change Language